Aussichtspunkte    Burgen    Ausflugslokale    Fachwerk    Felsen    Weiher    Wiesentäler    Spazierwege    Waldgebiete    Aussichtstürme    Ringwälle    Rodelmöglichkeiten    Kirchen und Klöster    Historische Bauwerke    Quellen    Streuobstwiesen    Rastplätze    Wanderwege    Grill- und Picknickplätze    Schöne Bäume und Baumgruppen    Schöne Spielplätze    Schöne Biotope und Naturschutzgebiete    Schöne Tageswanderungen    Markante Gipfel im Taunus

Besonders schöne Grill- und Picknickplätze

So schön Grillen in der Natur für Wandergruppen oder Familien sein kann, für die Gemeinden führen Grillplätze oft zu Problemen. Insbesondere Vandalismus oder rücksichtslose Verschmutzung, Lärm oder unerlaubte Nutzung verleiden den Verantwortlichen das Herrichten gut ausgestatteter Plätze. Schade. Besonders häufig betroffen sind Plätze im Vordertaunus. Für die Benutzung der Grillplätze herrscht in der Regel Anmeldepflicht. Unser Vorschlag: Am besten man klärt persönlich vor einem zünftigen Grillfest den Zustand des Platzes. Und unsere Bitte: Anmeldepflicht unbedingt einhalten.

Wir nennen hier nur einige wenige schöne Grillplätze. Aber im Taunus gibt es erstaunlich viele Grillmöglichkeiten. Ihre Lage erfährt man am einfachsten über das Internet: z. B. über www.taunus.info (Taunus Touristik Service) oder die Homepage der Städte und Gemeinden z.B. die von Idstein.Hier erfährt man auch, wie man sich anmeldet.

 

Am Hausberg

Ein km westlich von Hochweisel (zu Butzbach) liegt ein besonders schöner Grillplatz mitten im Wald mit Hütte und viel Platz in der Nähe des Parkplatzes Hausberg. Reservierung bei der Stadtverwaltung von Butzbach erforderlich.

 

Zwischen Ebersgöns (zu Butzbach) und Cleeberg

Ca. 2 km westlich von Ebersgöns , im Wald liegt der ?Kohlplatz? mit Schutzhütte. Reservierung bei der Stadtverwaltung Butzbach erforderlich. Zufahrt von Ebersgöns.

 

Neuweilnau im Weiltal

Biegt man kurz vor Altweilnau von der Weiltalstraße Richtung Riedelbach (B 275) ab, und ca 1 km später rechts Richtung Neuweilnau, dann erreicht man kurz hinter dieser zweiten Abzweigung etwas abwärts im Tal einen sehr schönen Grillplatz, Anmeldung erforderlich.

 

Kuhschwanzweiher

Fährt man von Hasselborn nach Waldsolms/Brandoberndorf, erreicht man nach etwa 1 km den Kuhschwanzweiher mit Grillmöglichkeiten. Richtung Bodenrod zieht sich ein sehr schönes Wiesental.

 

Badeweiher bei Idstein

2 km südöstlich von Idstein, im Wolfsbachtal, Wegemarkierung ?rotes Rechteck?, befindet sich ein schön gelegener Grillplatz; Anmeldung erforderlich. Zugang über Schützenhaus und Schützenhausstraße. Am Grillplatz Badeweiher kann man zwar nicht baden, aber ein sauberer Bach sorgt für Wasserspaß ? wenn man will.

Bei Walsdorf nördlich Idstein

Der Grillplatz befindet sich am südlichen Ortsrand von Walsdorf, auf einer kleinen Anhöhe mit Hütte und Bänken. Anmeldung erforderlich. Unser Tipp: Einen Rundgang durch Walsdorf sollte man nicht versäumen, denn es gehört zu den ältesten Ansiedlungen im Taunus mit einem heute noch geschlossenen Ortsbild.

 

Cratzenbach

Der Grillplatz liegt in einem Seitental des Weiltals an der Straße von Rod an der Weil nach Cratzenbach, etwa auf halbem Weg. In einem aufgelassenen Steinbruch laden eine Hütte, Bänke und Tische zum Verweilen ein. Der Platz ist auch für Klassenausflüge geeignet.

 

Picknickplätze (ohne Grillmöglichkeit)

Wo fährt bzw. läuft man hin, wenn man mit Decke, Picknickkorb, gefüllt mit Essen und Getränken, mit oder ohne Kinder eine einladende Wiese oder einen sonnigen Waldrand sucht? Gar nicht so leicht, und wenn man wirklich sicher gehen will, dass ein Platz geeignet ist, dann sollte man ihn sich zuvor einmal ansehen. Diese Mühe lohnt insbesondere, wenn ein Picknickausflug mit Kindern geplant ist. Zu beachten: Grillen ist wegen der Brangefahr nur an den vorgesehenen Grillplätzen zulässig. Und bitte Natusschutzgebiete meiden.

Und unser Tipp: Mückenschutz nicht vergessen, denn der Taunus ist Naturlandschaft.

 

Zwischen Ehlhalten und Oberjosbach

Südlich der Verbindungsstraße, auf etwa halbem Weg liegt der Parkplatz ?Vorm Kippel?. Am Wanderweg ?roter Balken? Richtung Eppstein am Waldrad kann man sich eine schöne Stelle suchen, eventuell mit Aussicht.

 

Bei der Kapersburg bei Pfaffenwiesbach

Wie wäre es mit einem Picknick in der Nähe von historischem Gelände? Mit entsprechender Rücksicht selbstverständlich. Das neu hergerichtete römische Kastell liegt parkähnlich an einem flachen Hang. Zugang über die Kapersburgstraße in Pfaffenwiesbach, ca. 5 km östlich von Usingen.

 

Holzberg

Der Holzberg liegt nördlich von Kransberg bei Usingen. An der Herrenmühle biegt man in die Friedrichsthaler Straße ein. Nach knapp einem km führt ein Weg zu Ringwällen und zur Marienkapelle mit nahegelegenen Wiesen. Vielleicht trifft dieser Platz genau die Erwartungen. Wenn nicht: Rund um Friedrichsthal, im Holzbachtal, gibt es sicherlich noch eine Reihe anderer geeigneter Stellen.

 

Wiesen rund um Oberreifenberg

Hier ist es auch an heißen Sommertagen gut auszuhalten, denn Oberreifenberg liegt 650 m hoch. Ein großer Parkplatz liegt am Ortsende an der Siegfriedstraße.

 

Lahntal

Das Lahntal bietet mit seinen Auen wunderbare Picknikplätze in Hülle und Fülle. Sie sind am besten mit dem Fahrrad vom Lahnradweg aus zu erkunden. Immer wieder trifft man auf kleine Rasenbuchten oder große Wiesen ? wie man will ?und wo man gern die mitgebrachte Decke ausbreitet.

 

Über dem Weiltal

Auf der Anhöhe zwischen Rod am Berg (Neu Anspach) und Brombach. Im rechten Winkel zur Straße zweigt ein befestigter Weg nach Norden ab. Nach kurzer Strecke führt der Weg an den Waldrand: Taunuslandschaft pur. Vielleicht ist hier die Stelle, die Sie gesucht haben?