Altkönig-Gipfel    Kaisertempel    Pferdskopf    In und um St. Ursula in Oberursel    Die Streitbuche    Die Falkensteiner Burg und der 3-Burgen-Weg    Hirschhöhe bei Rod am Berg    Das Taunus-Informationszentrum an der Hohemark    Der Marmorstein    Über Bergpfade zum Zacken    Eichelbacher Hof    Der Burgberg in Altweilnau    Weiltalblick am Wanderweg zwischen Gemünden und Neuweilnau

Der Kaisertempel bei Eppstein

Viele Jahrhunderte Kulturgeschichte und ein beeindruckendes Panorama eröffnen sich beim Blick vom externer Hyperlink in neuem Fenster ffnen Kaisertempel am Hang des Staufen auf die Stadt Eppstein. Die Burg als Sitz eines der bedeutendsten Adelsgeschlechter des Mittelalters, die engen Straßenfluchten der Stadt, die Villen an den umliegenden Berghängen als Zeugnis der Bedeutung Eppsteins als Sommerfrische im 19. und 20. Jahrhunderts, die Bahnlinie und die Stanniolfabrik verbinden sich zu einer spannenden Szenerie, die immer wieder zum Nachdenken über Geschichte und Gegenwart anregt.

 

Ausgewählt von:

Bert Worbs