Wir vertrauen unseren Nutzern, dass keine beleidigenden Äußerungen ins Gästebuch eingestellt werden. Deswegen haben wir auch keinen Anmeldezwang für Einträge ins Gästebuch vorgesehen. Allerdings wird die IP-Adresse des Nutzers gespeichert. Sollten Beleidigungen dennoch stattfinden, werden wir unter Zuhilfenahme der IP-Adresse Anzeige erstatten. Gleichzeitig weisen wir darauf hin, dass die email-Adressen der User im Gästebuch spam-geschützt angezeigt werden und somit in Bezug auf Spamattacken gefahrlos angegeben werden können.

 

Werbung ist im Gästebuch nicht erlaubt! Wir weisen darauf hin, dass wir denjenigen, die unerlaubte Werbung hier platzieren, den Aufwand zum Entfernen der Einträge und den daraus entstandenen Folgen in Rechnung stellen werden.

 

Liebe Gästebuch-Besucher,

infolge eines Hackerangriffs sind leider alle älteren Gästebucheinträge bis einschließlich Mai 2013 verloren gegangen. Wir bedauern das sehr!

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie unser Gästebuch wieder füllen.

 


Anzeige: 26 - 27 von 27.       Eintrag schreiben
 
08.08.13   19:45

Vivian aus Berlin  

Was hat mir der Taunus gut gefallen!
Als Offenbacherin kannte ich den Taunus aus Kindertagen und habe nun einige Urlaubstage dort verbracht, um meine frühen Erinnerungen aufzufrischen.
Dank der guten Empfehlungen des Taunusklubs bin ich sehr schöne Strecken gelaufen und habe neue Eindrücke mitgenommen. Die Routen waren gut ausgeschildert, abwechslungsreich und ständig gab es was zu gucken. Seien es die am Wegesrand violett blühenden Fingerhüte, die Steinwälle um den Altkönig herum oder die zahlreichen Zeugnisse der Römer, die mit Tafeln und Illustrationen anschaulich erläutert werden. Meine Highlights waren: der Altkönig, die Saalburg (und dort die delikate "Römerwurst, mit Liebstöckl abgeschmeckt, mmmh) und der Hessenpark. Ein Begriff, der fehlleiten kann, handelt es sich hierbei doch nicht um einen Freizeitpark, sondern um ein großzügig angelegtes Freilichtmuseum, das jede Region Hessens mit Häusern, Scheunen, Gärten, Gerätschaften, Tieren und Handwerkskunst abbildet. Ein wunderbares Areal. Lust habe ich bekommen, bald wiederzukommen. Und jetzt, wo ich diese wissenswerte Homepage kennt, nimmt das Wandern kein Ende mehr…
Viele Grüße von Vivian aus Berlin

 
25.06.13   08:45

Lino Meyer aus Königstein   lino.meyer43web.de

Neuer Wanderweg im Taunus-3 Burgenweg

Am 22.06.2013 haben wir an der Einweihung eines ca.12km langen Wanderweges teilgenommen,der die Burgen Königstein , Falkenstein und Kronberg im Taunus miteinander verbindet.
Dieser neue " 3 Burgenweg " ist ein Höhepunkt,der anläßlich der 700 Jahrfeier der Stadt Königstein entstand. Mit ca.150 Wanderern wurde der Weg, mit Zwischenverpflegung zurückgelegt.
In den heimatlichen Medien ist dieses Ereignis auch gewürdigt worden. Leider aber mit ein paar kleinen Wermuthstropfen! So wurde in der Taunuszeitung der Vorsitzende des Gesamtvereins,Herr Huke,zum Vorsitzenden des Taunusklubs Königstein degradiert.Die 1.Vorsitzende des Taunusklubs Königstein,Frau Hedwig Groß,die zu dem Hauptinitiatoren für das Entstehen und Gelingen dieses schönen Wanderweges gehört,wurde gar nicht erwähnt.Auch wird die weitere Betreuung des Weges nicht schlechthin vom Taunusklub übernommen,sondern vom Taunusklub Königstein.
Deshalb nochmals auf diesem Weg einen herzlichen Dank an alle,die an der Findung und Markierung dieses schönen Wanderweges einen großen Anteil hatten!

Frisch auf !

Lino Meyer

TK-Königstein