150 Jahre Taunusklub; Jubiläum im Jahr 2018

Liebe Wanderfreundinnen und Wanderfreunde, liebe Freunde des Taunusklubs,

im nächsten Jahr 2018 kann unser Taunusklub ausgehend von der Gründung des Stammklubs Frankfurt im Jahre 1868 auf 150 Jahre erfolgreiches Wirken für unsere Heimat zurückblicken.

Unser Jubiläum möchten wir mit Ihnen gemeinsam begehen und haben eine Reihe von Veranstaltungen im Jubiläumsjahr geplant.

Neben einer großen Jubiläumswanderung im Januar werden wir eine neue Ausstellung

- gemeinsam mit dem Hessenpark - über den Taunus gestalten. Ebenso steht der Taunuswandertag in Frankfurt im Zeichen unseres Jubiläums.

Auch eine Jubiläumsfestschrift ist geplant, die im Dezember dieses Jahres erscheint. Ferner soll der Treppenaufgang im Feldbergturm in neuem Glanz erstrahlen. Hierfür brauchen wir Ihre Unterstützung.

Wir freuen uns, wenn Sie uns mit einer persönlichen Spende die geplanten Aktivitäten ermöglichen.

Jeder Spender wird in der Festschrift nament...

zur kompletten Meldung
Übergabe des Ehrenbriefes des Landes Hessen durch Landrat Ulrich Krebs

Übergabe des Ehrenbriefes des Landes Hessen durch Landrat Ulrich Krebs

Anlässlich des Taunus-Wandertages am 18.6.2017 wurde dem Vorsitzenden des Gesamt-Taunusklub, Herrn Bertram Huke, der Ehrenbrief des Landes Hessen, unterzeichnet vom Hessischen Ministerpräsidenten Volker Bouffier, verliehen und durch den Landrat des Hochtaunuskreises, Herrn Ulrich Krebs, übergeben.

Bertram Huke wurde mit dieser Auszeichnung für die langjährige ehrenamtliche Tätigkeit als Vorsitzender des Taunusklub-Gesamtklub sowie die vielen weiteren ehrenamtlichen Engagements gewürdigt.

Diese besondere Ehre kam für Bertram Huke völlig überraschend, damit hatte er nicht gerechnet.

zur kompletten Meldung
Hedwig Groß bei der Übergabe des Ehrenbriefes des Landes Hessen durch Landrat Ulrich Krebs

Hedwig Groß bei der Übergabe des Ehrenbriefes des Landes Hessen durch Landrat Ulrich Krebs

Zur völligen Überraschung der Vorsitzenden des Taunusklub Königstein, Frau Hedwig Groß, wurde ihr anlässlich des Taunus-Wandertages am 18. Juni 2017 in Königstein-Falkenstein der Ehrenbrief des Landes Hessen, unterzeichnet vom Hessischen Ministerpräsidenten Volker Bouffier, verliehen. Die Übergabe erfolgte durch den Landrat des Hochtaunuskreises, Herrn Ulrich Krebs.

Damit wurde Hedwig Groß für ihre vielfältigen ehrenamtlichen Tätigkeiten im Taunusklub als Vorsitzende des Taunusklub Königstein sowie als Mitglied des Vorstandes des Taunusklub-Gesamtklub und weiterem ehrenamtlichen Engagement der Dank des Landes Hessen ausgesprochen.

zur kompletten Meldung
Niederreifenberger und Frankfurt-Nied'er Tauniden bei gemeinsamer Runde

Niederreifenberger und Frankfurt-Nied'er Tauniden bei gemeinsamer Runde

Am 23.4.2017 unternahm der Taunusklub Niederreifenberg eine Wanderung auf dem Laurentiusweg, der die beiden Laurentiuskirchen in Schmitten-Arnoldshain und Usingen seit 2015 verbindet. Gewandert wurden 23,2 km (GPS-gemessen).

Zur gleichen Zeit unternahm der Taunusklub Frankfurt-Nied eine Wanderung rund um die Eschbacher Klippen und Usingen, wobei ca. 20 km zurückgelegt wurden.

Ohne vorherige Absprache trafen sich beide Vereine mit insgesamt etwa 50 Wanderfreunden zur Endrast im Gasthaus „Schöne Aussicht“ in Usingen.

Natürlich gab es ein großes „Hallo“, als sich die beiden Schwestervereine so unvorbereitet trafen. Die Wandererfahrungen des Tages wurden ausgetauscht und viele weitere interessante Gespräche wurden von den Mitgliedern der beiden Schwestervereine geführt.

Und natürlich hat beiden Vereinen die gute Küche des Gasthauses „Schöne Aussicht“ hervorragend gemundet und die Senior-Wirtin hat nicht nur bedient, sondern auch gerne den einen oder anderen „Plausch“ mit den Wanderfreu...

zur kompletten Meldung
Wandergruppe am Hundertwasser-Haus
Im Kurpark von Bad Soden

Wandergruppe am Hundertwasser-Haus

Die Wanderer des Taunusklubs Bad Soden trafen sich am Ostermontag, 17.4.2017 um 14:00 Uhr im Wilhelmspark zu ihrem traditionellen Osterspaziergang.

Da auch der Wettergott ein Einsehen hatte, ging es bei sonnigen, wenn auch kühlem Wetter ab dem Champagnerbrunnen vorbei an der Rohrwiese durch das blühende Schmiehbachtal Richtung Hornau und über die B 8 nach Altenhain.

Dort erwartete die Tauniden im Gasthaus Zur Krone bei Kaffee und Kuchen der Osterhase.

Die Wanderführer Ulla Gerhardt und Gernot Kaiser überraschten jeden Teilnehmer mit einem liebevoll verpackten Ostergeschenk.

Nach ausreichender Stärkung und vielen guten Gesprächen führte der Weg durch das Altenhainer Tal zurück in die Kernstadt.

.

zur kompletten Meldung
Wegzeichen Bonifatiusweg
Wandergruppe am Bonifatiusdenkmal vor dem Mainzer Dom

Wegzeichen Bonifatiusweg

Erste Etappe auf dem Bonifatiusweg am 12. April 2017.

Wir trafen uns am 12.04.2017 um 09:00 Uhr auf dem Parkplatz Pfarrheckenfeld, Oberreifenberg (Einmündung Siegfriedstraße/Limesstraße).

Von dort fuhren wir in Fahrgemeinschaften nach 65439 Flörsheim-Bad Weilbach, Alleestr. 18, wo wir unsere PKW's parkten.

Hierher hatten wir 2 Taxis bestellt, die uns von Bad Weilbach nach Mainz fuhren.

Am Dom/Leichhof in Mainz begannen wir dann gegen 11 Uhr die Wanderung, 14 Wanderer waren dabei.

Zuerst führte uns der Weg zum Bonifatiusdenkmal vor dem Mainzer Dom, wo wir ein Bild der Gruppe aufnahmen.

Dann wanderten wir zum Rhein, überquerten diesen über die Rheinbrücke nach Mainz-Kastel. Von dort ging es weiter zur Einmündung des Mains und dann entlang des Mains über Mainz-Kostheim nach Hochheim.

Von Hochheim ging es dann zuerst ein Stück weiter am Main, bis wir glücklicherweise einen Tunnel fanden, um unter der Bahnlinie hindurch in die Weinberge zu gelangen. Durch die Weinberge wanderten wir ...

zur kompletten Meldung
     
(zur Startseite)   (zu den Meldungen)   (zum Archiv)